Aktuelles aus der Fraktion
13.05.2019, 14:55 Uhr
 
Die Gemeinderäte haben das Wort
Heute: Hansi Müller
Ich bin ein stolzer Korber

Die Eröffnung der Remstal Gartenschau am letzten Freitag in Schorndorf hat mich sehr beeindruckt.

Das Zusammengehörigkeitsgefühl der ganzen Menschen vor Ort war deutlich zu spüren.

Das gemeinsame Ziel, das Remstal zu einem neuen Naherholungsgebiet für die Menschen in der Region zu machen, verbindet! Einen ganzen Landschaftsraum über 80 km mit 16 Städten und Gemeinden erlebbar zu machen, ist eine große Herausforderung. Die 60 Millionen Euro, die von den Kommunen dabei in die Hand genommen werden, sind aus meiner Sicht eine sinnvolle Investition für die Zukunft. Der Remstal-Radweg wurde deutlich aufgewertet und ab Juni wird man erstmals von Weinstadt bis Waiblingen mit dem Kanu fahren können.

Vier Schwerpunktthemen bietet die Remstal Gartenschau. Natur, Kultur, Genuss und Bewegung. Als Bewegungsbotschafter freue ich mich sehr, am kommenden Samstag bei der Aktion „Bewegtes Korb“ mit vor Ort zu sein, wenn das Kleinspielfeld in der Brucknerstraße um 11 Uhr offiziell eingeweiht wird.

Mit zahlreichen Sportgeräten für Jung und Alt, soll der neue Kunstrasenplatz dazu beitragen, dass sich die Korberinnen und Korber jederzeit sportlich betätigen können. Wir freuen uns über Ihren Besuch zur Eröffnung. Als Fußballer war ich sehr viel auf Reisen in vielen Ländern und verschiedenen Kontinenten und weiß, dass sich unsere „Schwäbische Toskana“ vor Niemandem verstecken muss. Das sollte uns allen bewusst sein und uns stolz machen. Ich lebe unheimlich gerne hier und freue mich mit meiner Familie viele neue Ausflugsorte kennenzulernen. Apropos Familie. Da ich nach 5 Jahren nicht mehr für den Gemeinderat kandidieren werde, wünsche ich mir für die Zukunft, dass mehr Augenmerk auf die Bedürfnisse der Familien gelegt wird.

Hansi Müller, CDU / Freie Wähler Gemeinderat